Radioprogramm

Bremen Zwei

Jetzt läuft

Der Tag

06.00 Uhr
Der Morgen

Der neugierige und inspirierende Start in den Tag. Informationen und Hintergründe aus Politik, Kultur und Gesellschaft.

10.00 Uhr
Der Vormittag

Neue Musik, neue Künstler, neue Bücher. Dazu aktuelle Informationen aus der Region, Deutschland und der Welt. Alles, was man wissen sollte.

13.00 Uhr
Der Tag

Aktuelle Entwicklungen aus Bremen, Bremerhaven und der Region. Wir blicken auf Bühnen, in Konzertsäle und in Museen. Und wir werfen einen täglichen Blick in unseren historischen Kalender.

16.00 Uhr
Der Nachmittag

Alles, was am Tag wichtig war. Wir ordnen Ereignisse und Entwicklungen aus der Nachrichten-Welt ein. Regional, national und international. Dazu unsere Rubriken rund um Netzwelt, Philosophie, Pop-Kultur und Mode.

18.00 Uhr
Gesprächszeit

Ob Promis, Politiker oder Menschen von nebenan: In der Gesprächszeit lernen Sie Menschen kennen. Denn die Interviews sind intensiv, ehrlich und nah.

19.00 Uhr
Sounds

Die handverlesene Musikauswahl am Abend. Unsere Entdeckungen aus Pop, Indie-Pop, Singer/Songwriter und Americana.

20.00 Uhr
ARD-Radiofestival: Konzert: Live - Michael Wollny beim Rheingau Musik Festival

Anfang letzten Jahres war für Michael Wollny die Zeit reif für einen Blick nach innen. Mit "Mondenkind" entstand sein erstes Solo-Album mit kunstvollen und facettenreichen Songs. Sie alle handeln vom Alleinsein, von Solisten, Einzelgängern und Unikaten. Das Programm ist zudem ein Dialog mit dem Raum und dem Instrument.

22.30 Uhr
ARD-Radiofestival: Gespräch mit Reinhard Genzel

Der Physik-Nobelpreis! Der Astrophysiker Reinhard Genzel darf sich auch diese Auszeichnung ans Revers heften. Seit 1986 ist er als Direktor des Max-Planck-Instituts für extraterrestrische Physik in Garching bei München tätig. Er erzählt über schwarze Löcher, Lichtjahre - und auch über Speerwürfe als früher Leichtathlet.

23.00 Uhr
ARD-Radiofestival: Lesung: Wir sind allein unter den Bäumen von Jonathan Böhm

Richard ist tot. Nach seiner Beerdigung sitzen die Freunde, Mitglieder der Konfirmandengruppe, allein am See, über den sie zusammen schwammen. Kurz nach ihrem Abitur fällt die Mauer. Die Elterngeneration verliert ihre Arbeit, und alle verlieren ihre Sicherheit. Nun scheint alles möglich, muss aber neu erfunden werden. Jeder der Freunde versucht auf seine Weise sein Glück und kann dabei nur auf sich selbst zählen. Ein Kaleidoskop von Biographien auf schwankendem Grund.

23.30 Uhr
ARD-Radiofestival: Jazz: Jazzpreis Berlin 2021 - The Winner Is: Hannes Zerbe

Mit dem Quartett FEZ erschloss der Pianist und Komponist Hannes Zerbe ab 1975 dem Jazz in der DDR völlig neues musikalisches Terrain. 2021 erhielt Zerbe den Jazzpreis Berlin. Sein Preisträgerkonzert spielte er mit einem Quintett am 9. Juni im Berliner Club A-Trane.

00.00 Uhr
Die Nacht

Singer/Songwriter, sanfter Jazz und eleganter Pop für alle, die die Nacht zum Tag machen. Mit der Morgenandacht um 5:50 Uhr.